Selbstorganisation

Die menschlichen Grundbedürfnisse

DSCI0018

Der Mensch hat, entsprechend seiner physisch-psychischen Ausstattung, Bedürfnisse, deren Erfüllung die Voraussetzung für psychische und physische Gesundheit ist.

Abraham Maslow hat diese Bedürfnisse systematisch erfasst, kategorisiert, hierarchisch geordnet und in Form einer Bedürfnispyramide dargestellt.

bed pyram0202

Wahrnehmung und Denken des Menschen werden vom Status der Erfüllung seiner Bedürfnisse bestimmt. Wichtigere, in der Pyramide weiter unten angeordnete Bedürfnisse haben dabei Priorität. Das bedeutet z.B.: Das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung tritt in den Hintergrund, wenn das Bedürfnis nach Sicherheit (etwa Bangen um den Arbeitsplatz) unzureichend abgedeckt ist. Die Grundbedürfnisse im einzelnen:

BV - Biologisch-vitale Bedürfnisse (Physiologische Bedürfnisse)

Bereiche:

gesunde Lebensführung, Kontakt zur eigenen Körperlichkeit, Bewegung, Ausgleich, Sport, Entspannung, Körperpflege, Sexualität, Ernährung.

SO - Sicherheits- und Orientierungsbedürfnisse

Bereiche:

Abklärung der Lebensverhältnisse, Klarheit, Ordnung, Entwicklung einer persönlichen Tradition, Konstanz, stabiler Lebenskernbereich, bewusstes Entscheiden, planvolles und zielorientiertes Handeln, Vermeidung von unerledigten Handlungen, Absicherung.

ZK - Zuwendungs- und Kontaktbedürfnisse (Soziale Bedürfnisse)

Bereiche:

positive Zuwendung empfangen und geben, Sanierung problematischer Beziehungen, Anderen helfen, verstehen und verstanden werden, vielseitige Kontakte, Gruppenzugehörigkeit, Aussprache, Gefühle, gemeinsames Tun und Erleben, Interesse an Anderen.

LP - Leistungs- und Prestigebedürfnisse (Selbstachtungsbedürfnisse)

Bereiche:

Ziele setzen und erreichen, Bestätigung des eigenen Willens, verzichten können, durchhalten, Anforderungen akzeptieren, Selbsttun, Selbstentscheiden, Selbsthilfe, Aktivitätsniveau, Weiterbildung, Expansion, die eigene Leistung in geeigneter Weise sichtbar machen, Selbstkontrolle, bewusstes Annehmen von Aufgaben und Pflichten, beruflicher Ehrgeiz.

SA - Bedürfnis nach Selbstaktualisierung (Selbstverwirklichung)

Bereiche:

Wert- und Sinnfragen, Religion, Philosophie, Kunst, Kultur, Geschichte, Informiertheit, zweckfreie Interessen, zweckfreier Verhaltensbereich, musischer Bereich, Spiel, ungewöhnliches Handeln, Gestaltung, Engagement für Sinnvolles, Wissen, Universalität, Politik, Stellung beziehen, eigene Meinungen entwickeln, Überschau, Bildung, Unabhängigkeit, persönlicher Stil, Wagnisse.

Die verschiedenen Grundbedürfnisse sollten alle etwa gleichmässig in Ihrem Leben Berücksichtigung finden und nach Möglichkeit erfüllt werden.

Um dem Ziel, über eine bewusste, bedürfnisorientierte Lebensführung Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und Gesundheit zu erreichen, leichter gerecht werden zu können, haben wir ein persönliches Kontroll- und Entwicklungsprogramm entworfen.                                   

                                                                     WEITER zum Entwicklungsprogramm

[home] [grundsatz] [themen] [literatur] [entspannung] [impressum] [forum]