[home]
[grundsatz]
[themen]
[literatur]
[entspannung]
[impressum]
[forum]

Grundsatz

cellpic3b05

Psychologie wird als Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen verstanden. Unsere Themen und Schlussfolgerungen sollten folglich nur dann für Sie zutreffend sein, wenn Sie diese in Ihrem eigenem Leben oder Lebensumfeld vorfinden, nachvollziehen und wiederentdecken können.    

Die Texte auf dieser Site sollen professionell in sozialen und therapeutischen Berufen Tätige aber auch interessierte Laien informieren und anregen sowie der Selbsthilfe bei alltäglichen Problemen und Schwierigkeiten dienen. Keinesfalls jedoch kann alleiniges Lesen, sei es nun von psychologischer Fachliteratur, von Ratgeberliteratur oder eines Artikels dieser Website, eine Therapie oder professionelle Beratung ersetzen, denn manifeste psychische Erkrankungen stehen oft auch in Verbindung mit fehlerhafter bzw. verzerrter Selbstwahrnehmung, welche einer sinnvollen Auswertung der dargebotenen Informationen - hinsichtlich der eigenen Person - zuwiderläuft.      

Bei Krisen, Schwierigkeiten und Blockaden besteht die häufige Tendenz, einem überstarken Schutz- und Rückzugsbedürfnis in Form von Einschränkungen des individuellen Erlebnis-, Tätigkeits- und Kontaktbereichs nachzugeben, um die individuelle Welt dadurch vermeintlich sicherer zu gestalten.

Die Voraussetzung für wünschenswerte Veränderungen ist jedoch das Einlassen auf Neues und damit den bekannten und erkennbar schädlichen Bereich des Bewertens, Verhaltens und der überholten, falschen oder unrealistischen Zielsetzungen zu verlassen.

In diesem Sinne wünschen wir eine angenehme Lektüre der folgenden Texte.

cellpic3b04
[home] [grundsatz] [themen] [literatur] [entspannung] [impressum] [forum]